Zur Startseite
  Zur Startseite


faireWELT Chemnitz

faireWELT Meißen


GEPA aktuell

EL PUENTE Pinnwand


fairquer LogoEntwicklungspolitisches Magazin

Einkaufsführer Bio und Fair

ews Logo

Ökostrombanner

   ÜBER UNS > Die Genossenschaft

Die Genossenschaft


Die F.A.I.R.E. Warenhandels eG wurde am 13.10.1996 gegründet. Die Initiative zur Einrichtung einer regionalen Vertriebsstelle für Produkte von GEPA, El Puente, dwp Mensch und Zukunft sowie weiterer Importeure des Fairen Handels ging von 39 Weltläden, Privatpersonen und Initiativen im südlichen Ostdeutschland aus.

Die 1992 von der GEPA (Gesellschaft zur Förderung der Partnerschaft mit den Ländern der Dritten Welt) gegründete Regionalstelle sollte 1996 aus wirtschaftlichen Gründen geschlossen werden. Die Weltläden reagierten auf diese Nachricht sehr bestürzt und engagierten sich für die schnelle Gründung einer eigenen Genossenschaft. Noch im selben Jahr konnte der Geschäftsbetrieb aufgenommen werden. Damit gab es erstmalig in Deutschland ein regionales Handelszentrum, in dem Waren der drei großen Importeure sowie einiger kleinerer Anbieter wie Venceremos und Fairkauf Handelskontor eG unter einem Dach angeboten werden konnten.

Die Form der Organisation wurde bewusst in Anlehnung an die demokratisch strukturierten Kooperativen der Handelspartner in den Entwicklungsländern gewählt. Zweck der Genossenschaft ist die wirtschaftliche, kulturelle, soziale Förderung, Bildung und Betreuung der Mitglieder. Gegenstand des Unternehmens ist der Handel mit auf dem Weltmarkt benachteiligten Produzenten, insbesondere aus den Ländern des Südens. Darüber hinaus engagiert sich das Unternehmen für die entwicklungspolitische Bildungs- und Informationsarbeit. Die aktuelle Satzung der Genossenschaft finden Sie hier.


www.faire.de

Termine


GEPA Katalog Herbst/Winter 20178/18

EL PUENTE Katalog Herbst/Winter 20178/18

dwp Katalog Herbst/Winter 20178/18

GLOBO Katalog Herbst/Winter 20178/18